Willkommen

Unsere gesamten Aktivitäten sind darauf ausgerichtet, an die blutigen Kämpfe der Oktobertage 1813 und die zahllosen Opfer aus vielen Nationen zu erinnern und sie so vor dem Vergessen zu bewahren. Erinnern bedeutet für uns nicht nur, der Opfer zu gedenken, die steinernen Zeitzeugen und Mahnmale zu erhalten. In unseren Biwaks machen wir Geschichte lebendig, bei den Treffen mit Aktiven aus vielen Nationen werden Freundschaften geknüpft - so wird Versöhnung gelebt. [mehr dazu]

TERMINE FÜR 2014

Die Internationalen Historischen Biwaks anlässlich des 201. Jahrestages der Völkerschlacht 1813 bei Leipzig finden vom 17.-19. Oktober 2014 statt, die Historische Gefechtsdarstellung am 18. Oktober 2014 auf dem Gelände der Alten Möncherei in Markkleeberg. [mehr dazu]

1813 - KRIEGSFEUER - DER HISTORISCHE ROMAN 200 JAHRE NACH DER VÖLKERSCHLACHT

Sabine Ebert stellte am 14. März 2013 ihren neuen Roman „1813 – Kriegsfeuer“ im Rahmen einer Premierenlesung zur Leipziger Buchmesse vor.

In der bis in die Empore gefüllten Leipziger Nikolaikirche erlebten die Zuhörer neben der Lesung und einem musikalischen Programm ein kurzes Friedensgebet am Ende der Buchpremiere. Pfarrer Stief unterstrich in seiner Ansprache, dass Frieden keine Selbstverständlichkeit ist. Er mahnte dann zum Abschluss der Veranstaltung, gegen Ausgrenzung von Menschen aufzustehen und in Europa weiter den nötigen Sinn für Gemeinsamkeiten zu finden. [mehr Informationen hier]

LEBENDIGE GESCHICHTSDARSTELLUNG - EIN ÜBERBLICK

Eine modernere Art Geschichte zu vermitteln, ist die Darstellung in Form „Lebendiger Museen“ oder des „Re-enactments“, der so genannten „Living-History“. Dabei werden an möglichst authentischen Schauplätzen bedeutende Ereignisse der Geschichte oder auch bloße Lebensweisen einer bestimmten Zeit „nachgespielt“. [mehr dazu]

GEDENKMEDAILLEN UND T-SHIRTS – BEGEHRTE SAMMLEROBJEKTE JETZT IM VERKAUF!

Der Verband Jahrfeier Völkerschlacht b. Leipzig 1813 e.V. reagiert auf die Vielzahl von Nachfragen und wendet sich mit zwei Sonderanfertigungen an alle Sammler und Liebhaber von Erinnerungsstücken: Hoch im Kurs wird die auf 999 Stück limitierte Auflage der Gedenkmedaille zum 200. Jahrestag der Völkerschlacht bei Leipzig 1813 stehen. Außerdem gibt es eine T-Shirt-Sonderkollektion. Nur noch wenige Restposten erhältlich. [mehr dazu]

 

Depeschen

31.03.2014 11:22

+++ Aus aktuellem Anlass +++

Im Oktober 2013 begingen wir unter dem Motto „Kriegsfeuer 1813 – Friedensfeuer 2013“ den 200....

[mehr]

13.03.2014 17:05

ASISI 1813 Panorama für immer in Leipzig?!

„Das Asisi-Panorama "Leipzig 1813 - In den Wirren der Völkerschlacht" ist ein großer Erfolg. Der...

[mehr]