Verband Jahrfeier Völkerschlacht

Liebe Freunde,

der Corona-Virus hat dieses Jahr fest im Griff. Dies hat nun auch Auswirkungen auf unsere Veranstaltungen. Der 207.Jahrestag der Völkerschlacht bei Leipzig vom 16.-18.Oktober 2020 wird nur in stark veränderter Form stattfinden.
Der Veranstalter des "Ein Dorf im Jahre 1813" in Liebertwolkwitz hat seine Veranstaltung bereits abgesagt. Es wird demzufolge auch keine historische Gefechtsdarstellung geben.
Die Standorte an den Torhäusern Dölitz und Markkleeberg werden kleine Biwaks veranstalten. Die Eröffnungsveranstaltung wird am 16.Oktober am Torhaus Markkleeberg (Schlosspark) stattfinden.

Für die Biwaks an den Torhäusern gilt folgendes:
Eine Teilnahme an den Biwaks ist nur auf persönliche Einladung des Verbandes Jahrfeier Völkerschlacht b. Leipzig 1813 e.V. möglich. Dabei gilt der Grundsatz, dass die Vereine, die auch in 2019 an den Torhäusern biwakierten, vorrangig eingeladen werden. Bitte schickt uns ohne Einladung keine Anmeldung!
Sollten durch eine Absage dieser Vereine Kapazitäten frei werden, behalten wir uns vor, weitere Einladungen auszusprechen. Wer ohne eine Einladung anreist, kann leider nicht am Biwak teilnehmen.
Die Beschränkung der Teilnehmerzahl ist aufgrund der Corona-Bestimmungen zwingend erforderlich. Bitte habt dafür Verständnis. Wir hoffen alle, dass 2021 alles wieder normal läuft …

Mit kameradschaftlichen Gruß

Michél Kothe | Jürgen Hoffmann
Vorsitzender | stellv. Vorsitzender

  • Ticketverkauf online

Verband Jahrfeier Völkerschlacht